Zum Inhalt springen

Header

Beatrice Egli sitzt auf einem Felsen am Meer und streckt die Arme in die Höhe.
Legende: Enthüllt sich nicht Beatrice Egli will beim Posieren artig bleiben. Beartice Egli / Beatrice Egli
Inhalt

Schweiz Keine Nacktbilder: Beatrice Egli sagt «Playboy» ab

100'000 Franken hätte das Männermagazin Beatrice Egli für ein heisses Fotoshooting geboten. Doch die Schlagersängerin bleibt ihrem Sauberfrau-Image treu.

Beatrice Egli will nicht. Die 26-Jährige DSDS-Gewinnerin behält das Schlagerröckchen an, wie ihr Management eine «Bild»-Meldung «glanz & gloria» bestätigt. Damit beisst der «Playboy» in der Szene wieder auf Granit.

Auch Helene Fischer sagte ab

Auch von Eglis Kollegin Helene Fischer gab es im August ein klares «Nein». Noch vor acht Jahren hatte Schlagerstar Michelle weniger Probleme mit dem Nacktsein. Und liess sich in sexy Posen ablichten.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Kurt Spalinger-Røes , Wohlen
    Schade, endlich wieder einmal ein weiblicher Körper. Photoshop hätte sowieso alles was nicht dazugehört kaschiert…! Liebe Beatrice überlege es dir noch einmal… danke!
  • Kommentar von B. Denken , Zürich
    Sie spart es sich wohl für den Karriereknick auf, dort zeigte sich schon oft der wahre Charakter so mancher.
    1. Antwort von Bruno Janthiang , Banglamung
      Meinen sie, dass der australische Urwald schon auf dieses Mädel wartet?
  • Kommentar von Robert Frei , Wettingen
    Dafür zeigt sie uns mit ihrem aufgesetzten Lachen immer die Zähne.