«Kurz und schmerzlos»: Sara Hildebrand sagt «g&g» Adieu

Am Mittwochabend steht «g&g»-Moderatorin Sara Hildebrand zum letzten Mal vor der Kamera. Wie emotional der Abschied wird und welche speziellen Inhalte zu erwarten sind, verrät sie im «glanz & gloria»-Interview.

Video «Letzter Arbeitstag von Sara Hildebrand» abspielen

Letzter Arbeitstag von Sara Hildebrand

1:36 min, vom 25.2.2015

«Es ist alles ganz komisch, das letzte Mal in die Maske, die letzten Moderationen schreiben», sagt Sara Hildebrand. Nach viereinhalb Jahren ist Schluss mit «g&g». Es sei schwierig zu realisieren, dass es jetzt wirklich das letzte Mal sein werde.

Ab Montag tritt Hildebrand ihre neue Stelle als Redaktorin bei der SRF-Gesundheitssendung «Puls» an. «Ich freue mich auf die neue Herausforderung, werde aber das Team bei ‹g&g› sehr vermissen». Deshalb habe sie zum Abschluss auch eine grosse Torte für alle mitgebracht.

«  Ich werde mich mit einem kurzen schmerzlosen Adieu verabschieden, herzlich wie immer »

Sara Hildebrand
Moderatorin

Beim Thema Essen ist die Moderatorin sowieso froh, dass sie von der People-Redaktion weg kann. «Da sind alle sehr verfressen und im Büro liegt immer so viel Schokolade rum. Da bin ich wirklich froh, dass ich zukünftig nicht mehr so viel Süsses essen muss», meint sie schmunzelnd.

Um kurz vor 19 Uhr ist dann definitiv Schluss. Der Abschiedssatz wird gesprochen. «Ich werde mich mit einem kurzen schmerzlosen Adieu verabschieden, herzlich wie immer», so Sara Hildebrand.

Sendung zu diesem Artikel