Lagerfeld schickt Ronja Furrer zum Einkaufen

Chanel und Karl Lagerfeld sind bekannt für ausgefallene Modenschauen. Dieses Jahr ging's in den Supermarkt – mittendrin: das Schweizer Model Ronja Furrer.

Was für eine Saison: Ronja Furrer absolvierte in den vergangenen vier Wochen 43 Shows. Kein Wunder sagt sie auf Instagram: «Ich könnte glücklicher nicht sein.» Dazu postet sie ein Foto von sich während ihres letzten Coups am Dienstag. Die 22-jährige Solothurnerin wurde von Karl Lagerfeld für seine Chanel-Show gebucht.

Lagerfelds Fashion-Show für Chanel

0:32 min, vom 5.3.2014

Wer Lagerfeld kennt, weiss: Keine Show gleicht der anderen. Simple Laufstege gibt es nicht. Der Designer will überraschen: Dieses Jahr schickt er seine Models in den Supermarkt.

Zwischen übergrossen Regalen, vorbei an bunten Fläschchen defilieren Ronja Furrer, Cara Delevingne und andere Schönheiten. Zu kaufen im inszenierten Shop gibt es – in Anlehnung an Coco Chanel – «Coco Cookies» und «Lait Coco». Am Ende ruft Lagerfeld den Gästen zu: «Alle Früchte und alle Bonbons bitte mitnehmen. Die sind umsonst.» Die präsentierte Herbst- und Winterkollektion natürlich nicht.