Zum Inhalt springen

Schweiz Lea Schawinski: «Mich erstaunt der grosse Aufwand!»

Neugierig und erwartungsvoll beginnt Lea Schawinski am Montag ihre Woche als Gastmoderatorin bei «Glanz & Gloria». Am meisten überrascht die Gymnasiastin, wie eine Fernseh-Sendung entsteht.

Legende: Video Lea Schawinski: Ihr erster Tag als Moderatorin abspielen. Laufzeit 1:51 Minuten.
Vom 24.08.2015.

An der Redaktionssitzung ist Lea Schawinski überrascht: «Da sitzen so viele Leute am Tisch und alle haben verschiedene Aufgaben.» Dies hat sich die Gymnasiastin ganz anders vorgestellt: «Ich dachte, die Moderatorin macht die ganze Sendung alleine!» Schawinski freut sich, in ihrer Woche als Gastmoderatorin einen Blick hinter die TV-Kulissen zu erhalten: «Alles ist so aufregend!»

Tiefenentspannt am ersten Moderationstag

«Momentan bin ich noch ganz locker», sagt Lea Schawinski lachend an ihrem ersten Arbeitsmorgen als Gastmoderatorin bei «Glanz & Gloria». Die 18-Jährige ist sich jedoch sicher, dass sich das noch ändern wird: «Der Countdown zur Sendung wird sicher der aufregendste Moment!»

Die Tochter von TV-Mann Roger Schawinski ist darauf aber bestens vorbereitet. Ihr Rezept: «Die Aussenwelt kurz abschalten, konzentrieren und den Text nochmals durchgehen.» Dann kommt alles gut, ist Lea Schawinski überzeugt.

20 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.