Moderator Tobias Müller: Wird er «Das Supertalent»?

Der «Einstein»-Moderator begeistert mit seiner Artisten-Gruppe «Holmikers» bei der Sendung «Das Supertalent» Jury-Mitglied Dieter Bohlen und das Publikum gleichermassen. Mit «Glanz & Gloria» spricht der TV-Mann über die Show und seine Ambitionen als Artist.

Links: Tobias Müller. Rechts: Holmikers. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Zwei Gesichter Moderator Tobias Müller ist seit 15 Jahren Mitglied der Komiker-Artisten-Gruppe «Holmikers». Facebook

«Es war witzig, eine solch grosse TV-Show hinter den Kulissen zu erleben», sagt Tobias Müller (32) über seinen Auftritt bei der Castingshow «Das Supertalent». Gemeinsam mit seinen Turner-Kollegen von «Holmikers» erhielt er drei Mal «Ja» und ist somit eine Runde weiter.

Ein Auftritt wie jeder andere – zumindest fast

Die Performance selbst hätten sie erlebt wie jeden anderen Auftritt auch. Schliesslich seien sie schon auf der ganzen Welt aufgetreten. Etwas nervös waren die «Holmikers» nur wegen Dieter Bohlen: «Er ist manchmal sehr bissig und gemein. Wir waren schon sehr gespannt, was er über uns sagt», erzählt Müller. Die Aufregung war umsonst: Bohlen zeigte sich total angetan von den Artisten im Gruselkostüm. «Das hat uns extrem überrascht! Aber noch mehr als die gute Kritik von der Jury hat uns die Reaktion des Publikums gefreut: Standing Ovations!»

Vom Moderator zum Berufsartisten?

Für einen allfälligen Auftritt in der Finalsendung trainieren die «Holmikers» fleissig: «Wir bereiten eine eigenwillige Interpretation von ‹Schneewittchen und die 7 Zwerge› vor», verrät Müller. Und fügt an: «Auch wenn die Chance klein ist: Natürlich würden wir die Show gerne gewinnen!»

Wechselt der «Einstein»-Moderator jetzt das Berufsfeld? «Nein, auf keinen Fall», sagt Tobias Müller lachend. «Ich habe einen Traumjob und könnte nie 100% als Artist arbeiten.»

Video ««Einstein»-Moderator Tobias Müller turnt im Zirkus» abspielen

«Einstein»-Moderator Tobias Müller turnt im Zirkus

3:12 min, aus Glanz & Gloria vom 20.11.2012