Zum Inhalt springen

Header

Melanie Winiger an einer Filmpremiere.
Legende: Melanie Winiger Ihr droht eine Anzeige. Keystone
Inhalt

Schweiz Nach Partynacht: Melanie Winiger droht Anzeige

Die Ex-Miss-Schweiz zeigt zwei Polizisten den Stinkefinger. Die Tat hat möglicherweise Konsequenzen.

Am Zürcher Bellevue kommt es Freitagmorgen gegen 4.30 Uhr zu einem Eklat. Ex-Miss-Schweiz Melanie Winiger soll im angetrunkenen Zustand zwei Polizisten den Stinkefinger gezeigt haben. Das berichtet die Zeitung «Blick» auf ihrer Website.

Judith Hödl, Sprecherin der Stadtpolizei Zürich, bestätigt gegenüber «glanz & gloria», dass eine Frau beim Bellevue beleidigende Gesten gegen zwei Polizisten gemacht habe. «Sie wurde daraufhin von den beiden Polizisten angehalten und kontrolliert.» Melanie Winiger droht nun eine Anzeige wegen Ehrverletzung. Das Management von Melanie Winiger war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Samuel Gerber , Seon
    Wenn Volldeppen an einem Fussballmatch Krawall machen und Schaden in Millionenhöhe anrichten, passiert nichts. Aber wenn eine Melanie Winiger einen Finger oder deren zwei zeigt, könnte das rechtliche Folgen haben..... Super unsere Rechtssprechung!
  • Kommentar von Marlis Wüest , Beromünster
    Peinlicher geht es wirklich nicht mehr!
  • Kommentar von B. Perez , Bern
    Bleibt mal locker Leute und versucht die Relationen nicht zu verlieren.