Zum Inhalt springen
Inhalt

Schweiz Nina Burri: Adé Schweiz, hello New York

Ab Juli will sich Schlangenfrau Nina Burri ein berufliches Standbein in den USA aufbauen. Ihre erste Station dabei: New York.

Legende: Video Nina Burri über ihre Auswanderungspläne abspielen. Laufzeit 00:44 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 28.01.2014.

Die Auswanderungspläne von Nina Burri und ihrem Ehemann Stefan Schwitter konkretisieren sich. Im Dezember erzählten sie «g&g» erstmals davon. Nun wissen sie mehr: «Wir wollen im Juli nach New York gehen», verrät Nina Burri «glanz & gloria» am Rande einer Modeschau.

Nina Burri: Warten auf die Green Card

New York sei der europäischste Teil von Amerika, deshalb hätten sie sich für den Big Apple entschieden, so die Schlangenfrau. «Wir waren mal in Chicago, das war nicht so unser Ding.» Als sie da gewesen seien, habe das Thermometer minus 26 Grad gezeigt.

Nina Burri hofft nun, dass alles klappt. Die Schlangenfrau wartet noch auf ihre Green Card, damit sie in den Staaten leben und arbeiten darf. Wenn sie ihre Green Card kriegt, gilt dasselbe für ihren Ehemann.