Zum Inhalt springen

Header

Video
Pedro Lenz über seine literarischen Anfänge
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 29.05.2015.
abspielen
Inhalt

Schweiz Pedro Lenz: Vom Liebesbrief zum literarischen Bestseller

Spätestens mit dem Roman «Der Goali bin ig» erregte Schriftsteller Pedro Lenz grosse Aufmerksamkeit. Seine schulischen Aufsätze taten das hingegen nicht – jedoch habe er für Kollegen leidenschaftliche Liebesbriefe verfasst.

Das Schreiben wurde Schriftsteller Pedro Lenz nicht in die Wiege gelegt. «Mit meinen Aufsätzen bewegte ich mich im vorderen Drittel der Schulklasse. Als Junger war ich sozial und liebenswürdig – aber nicht besonders begabt», so der Bestseller-Autor, der ursprünglich eine Lehre als Maurer abschloss.

Erst als es Richtung Pubertät ging, kam Lenz' Talent zum Vorschein. Seine Kollegen standen plötzlich bei ihm Schlange, weil sie seine Hilfe brauchten: im Schreiben von romantischen Nachrichten fürs weibliche Geschlecht. «Für einige Kollegen habe ich Liebesbriefe geschrieben.» Er habe die geschliffenen Formulierungen auf Papier festgehalten, sie hätten sie abgeschrieben.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen