Ronja Furrer wird bei Stress-Konzert zum Groupie

Gestern New York, heute Mailand, morgen Paris: Ronja Furrer (22) jettet als Model um den ganzen Erdball. Wenn aber ihr Freund Stress (37) ein Konzert gibt, dann macht sie auch mal für einen Tag einen Abstecher nach Zürich.

Video «Ronja Furrer über Stress» abspielen

Ronja Furrer über Stress

0:58 min, vom 23.11.2014

«Ich habe einen Job in London gehabt und bin auf dem Weg zurück nach New York noch hierher geflogen», so Ronja Furrer gegenüber «g&g» am Rande des Musik-Events «Energy Stars For Free». Einen Tag schnell nach Zürich, nur um ihren Freund Stress auf der Bühne zu sehen, das macht die 22-Jährige gerne. «Es macht mir Freude, wenn ich ihn vor 13'000 Menschen sehe und die Leute bei ihm mitgehen.» Es sei einfach schön anzusehen, und sie geniesse das.

Aber Ronja Furrer sitzt dann nicht einfach im Backstage-Bereich, sondern steht «z'mitz vorne» und geht mit der Menge mit. «Wenn ich sein Konzert gucke, dann mache ich es richtig.»