Schlagerstar Sarah-Jane im Liebesinterview

Sie kennen sich schon lange, der Funke zwischen Sarah-Jane und Dani Sparn sprang aber erst diesen Frühling über. Im Gespräch mit «g&g» verraten die beiden Schlagerstars, dass sie bereits ein «Kind» haben.

Video «Sarah-Jane: «Familienplanung ist immer ein Thema»» abspielen

Sarah-Jane: «Familienplanung ist immer ein Thema»

0:55 min, vom 11.11.2013

Wenn Sarah-Jane und Dani Sparn über ihre Liebe sprechen, geraten sie ins Schwärmen. «Er nimmt mich so, wie ich bin, denn ich bin eine kleine Chaotin», erzählt die Schlagersängerin am Samstag an der Premiere von «Aladdin und die Wunderlampe» in Zürich. Ihr Freund habe Verständnis für ihren Beruf, der viele Reisen mit sich bringe. Dani Sparn ist als Trompeter und Bandleader ebenfalls in der Schlagerbranche tätig.

Sarah-Jane liebt die Zauberwelt

Das Paar hat noch eine weitere gemeinsame Leidenschaft entdeckt: die Liebe zu Märchen, oft zum Einschlafen. Sarah-Jane: «Für uns bedeuten Märli Entspannung.»

Sie hätten sich gefunden, ergänzt die Sängerin. «Jetzt werden wir sehen, was die Zukunft bringt.» Bringt sie ihnen Kinder? «Familienplanung ist immer ein Thema.» Aber in den nächsten ein bis zwei Jahren wollten sie noch keinen Nachwuchs. Ausserdem hätten sie bereits ein «Kind»: die Musik.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Grosse Träume: «Aladdin» verzaubert die Prominenz

    Aus glanz und gloria vom 11.11.2013

    Erich Vock feiert mit seiner neusten Bühnenproduktion im Zürcher Hechtplatztheater Premiere: «Aladdin und die Wunderlampe». Prominente wie Elisabeth Schnell, Sandra Studer oder Renzo Blumenthal zeigen sich bei der Premiere von ihrer träumerischen Seite.