Standing Ovations für Carlo Brunner

Dem Volksmusiker Carlo Brunner ist eine grosse Ehre zuteil geworden: Der Komponist hat den «Goldenen Violinschlüssel» erhalten.

Video «Standing Ovations für Carlo Brunner» abspielen

Standing Ovations für Carlo Brunner

2:40 min, vom 19.11.2012

Für die Preisverleihung waren alle angereist, die in der Volksmusikszene Rang und Namen haben. Der Star des Abends war voller Emotionen: «Ich bin überwältigt und habe eine wahnsinnige Freude. Ich denke, dass ich den Preis mit Würde trage. Er macht mich sehr stolz.»

Carlo Brunner hat Monique entdeckt

Carlo Brunner ist seit bald 40 Jahren Profimusiker. In dieser Zeit hat er für viele Sängerinnen und Sänger komponiert. Unter anderem für Monique. «Er hat mich entdeckt und immer an mich geglaubt», so die Sängerin. Er habe für sie stets die schönsten Melodien geschrieben. «Gäbe es Carlo nicht, gäbe es mich in dieser Szene wohl auch nicht», fügte Monique lachend an.

Maja Brunner war schon immer stolz auf ihn

Der «Goldene Violinschlüssel» wurde ihm von seinem Vorgänger, dem Komponisten Peter Roth, angesteckt. Offiziell gehört nun auch Carlo Brunner zu der Gilde der ausgezeichneten Schweizer Volksmusiker. Zu den ersten Gratulanten des Abends gehörte auch seine vier Jahre ältere Schwester Maja Brunner: «Ich war auf ihn schon immer stolz. Er wusste schon immer, was er will.»

Sendung zu diesem Artikel