«SwissAward»: Sven Epiney ist der Hahn im Moderations-Korb

Gleich zu dritt stehen sie im Januar auf der «SwissAward»-Bühne und moderieren die Millionen-Gala: Christa Rigozzi, Mélanie Freymond und mittendrin Sven Epiney.

Die ModeratorInnen haben einen Award in der Hand und lächeln in die Kamer Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Das «SwissAward»–Trio Mélanie Freymond, Sven Epiney und Christa Rigozzi. SRF/Oscar Alessio

Am Samstag, 10. Januar 2015, ist es wieder Zeit, den «SwissAward» zu verleihen. Nach Susanne Wille führt ein Moderations-Trio durch die grösste Live-Show der Schweiz: Christa Rigozzi, Mélanie Freymond und Sven Epiney.

Mit diesem «flotten Dreier» aus der italienisch-, französisch- und deutschsprachigen Schweiz soll die nationale Bedeutung des Anlasses unterstrichen werden. Das Team teil sich die Moderationen, inklusive Losziehung, gleichberechtigt auf.

Die drei lösen damit Susanne Wille ab, die in den letzten zwei Jahren den «Swiss Award» moderiert hat. Der Preis wird in den fünf Kategorien Politik, Wirtschaft, Kultur, Show und Gesellschaft vergeben.

Video «SwissAward 2013 - mit Susanne Wille» abspielen

SwissAward 2013 - mit Susanne Wille

151 min, aus SwissAward vom 11.1.2014