Verliebter Bruno Kernen: «Ich bin sehr glücklich»

Die Ski-Legende schwebt auf Wolke Sieben: Der 43-Jährige ist nach der Trennung von seiner Frau vor drei Jahren wieder in einer Beziehung.

Vor vier Jahren stieg Kernen ins Glacé-Geschäft ein

3:30 min, aus Glanz & Gloria vom 29.6.2010

Die letzten Jahre waren nicht einfach für Bruno Kernen: 17 Knieoperationen musste er nach seinem Rücktritt aus dem Ski-Sport über sich ergehen lassen. Beruflich war er in einer Schaffenskrise, sein Einstieg ins Glacé-Geschäft vor einigen Jahren floppte. Und dann kam 2011 auch noch die Trennung von seiner Frau. Doch nun hat sich der ehemalige Abfahrtsweltmeister wieder gefangen – und vor allem in der Liebe könnte es nicht besser laufen: «Ich bin sehr glücklich», bestätigt Kernen «glanz & gloria» eine Meldung des «Blick».

Bruno Kernen und seine Freundin führen Wochenendbeziehung

Seine Freundin ist eine Italienerin und lebt in der Lombardei: «Wir führen eine Wochenendbeziehung», so der Berner zu «g&g». Das trübt ihr Liebesglück aber in keiner Weise. Im «Blick» schwärmt Kernen: «Mit ihr kann man Pferde stehlen, und sie stärkt mir den Rücken.»