Vreni Schneider als Schlagersängerin: Nervös vor grossem Auftritt

Ski-Legende Vreni Schneider will nun als Schlagersängerin durchstarten. In «Happy Day» präsentierte sie ihren Schlagersong «Kafi am Pistenrand» zum ersten Mal vor einem grossen Live-Publikum – und war entsprechend aufgeregt.

Die «Happy Day»-Sendung vom 18. November wird Vreni Schneider wohl nicht so schnell vergessen: Denn anstatt ihre Lieblingssendung von zuhause aus zu verfolgen, trat die Skilegende selbst auf – und das auch noch als Sängerin!

«In meinem Bauch kribbelt es richtig vor lauter Nervosität», sagt Vreni Schneider vor ihrem Auftritt zu glanz & gloria. Bevor sie auf die Bühne müsse, werde sie bestimmt kaum stillstehen können. 

Vreni Schneider sollte an Lampenfieber gewöhnt sein

Eigentlich müsste Vreni Schneider durch ihre Ski-Karriere an Lampenfieber gewohnt sein, doch die 48-jährige Glarnerin wiegelt aber ab: «Die Nervosität vor einem Rennen und vor dem Auftritt jetzt man nicht vergleichen. Beim Rennen war mehr Druck und Anpannung da.» 

Der begeisterte Applaus des Publikums nach ihrem Auftritt beweist es dann: Vreni Schneider hätte auch als Schlagersängerin Gold verdient.

Sendung zu diesem Artikel