Winiger exklusiv zu «g&g»: «Ja, Campino und ich sind ein Paar»

Lange wurde darüber spekuliert: Sind der Sänger Campino von «Die Toten Hosen» und Melanie Winiger ein Paar? Jetzt folgt Melanie Winigers Liebes-Geständnis.

Video «Melanie Winigers Liebes-Geständnis (Ausschnitt aus «g&g weekend»)» abspielen

Melanie Winigers Liebes-Geständnis (Ausschnitt aus «g&g weekend»)

2:28 min, vom 9.3.2014

«Ja, wir sind zusammen und es geht uns sehr gut!» Im Interview mit «glanz & gloria»-Moderator Dani Fohrler bestätigt Melanie Winiger zum ersten Mal, was schon lange gemunkelt wurde: Sie und Sänger Campino von der Band «Die Toten Hosen» sind ein Liebespaar.

Gemeinsamer Liebes-Urlaub in Vietnam

Campino lachend Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Campino von «Die Toten Hosen» Keystone

Schon vor einem Jahr an den «Swiss Music Awards» sind die beiden zusammen gesehen worden. Doch die Liebe sei erst viel später entstanden, so die Ex-Miss-Schweiz: «Um sich überhaupt richtig kennenzulernen, braucht es immer ein paar Monate», so Winiger.

Zeit nur zu zweit – die hat sich das frische Liebespaar in den vergangenen Tagen gegönnt: Vor einer Woche sind Winiger und Campino aus dem Urlaub in Vietnam zurückgekehrt.

Melanie Winiger will ihr Liebesleben privat halten

Mehr will sie zur Beziehung zum deutschen Musiker nicht sagen: «Wir werden keine Auskunft geben über unser Privatleben. Er hat seines. Ich habe meines. Und wir haben ein gemeinsames. Wir denken da sehr ähnlich.»

Die Gerüchte um das neue Traumpaar wurden dieses Wochenende neu angeheizt: Die Zeitung «Blick» publizierte ein Bild, das Winiger an der Afterparty der «Swiss Music Awards» im Zürcher Club Kaufleuten zeigt. Innig schmiegt sie sich auf dem Bild an Campino.

Bis im September 2011 war Melanie Winiger mit dem Rapper Stress zusammen. Nach sieben Jahren Beziehung hatte sich das Paar getrennt.

Sendung zu diesem Artikel