Zum Inhalt springen
Inhalt

People Queen-Palast wird renoviert – und die Briten sind sauer

Äusserlich erstrahlt der Buckingham Palast in voller Pracht, doch in den Gemäuern ist der Lack teils ab: Jetzt wird das Zuhause von Queen Elizabeth (90) und Prinz Philip (95) gründlich renoviert. Und dies sehr zum Ärger der Briten.

Queen und Buckingham Palace
Legende: «Nur» gerade 775 Zimmer hat der Palast der Queen. Selbstredend, dass die Renovation nicht ganz billig ist. Reuters
Legende: Video Ihr Leben: Die Königin der Rekorde abspielen. Laufzeit 02:31 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 21.04.2016.

Zehn Jahre lang sollen die Arbeiten dauern, angefangen wird im April 2017. Die Kosten werden auf 430 Millionen Euro veranschlagt. Und diese müssen von den Steuerzahlern berappt werden, wie der Sender BBC ausdrücklich vermerkt. Viele Briten sind darüber alles andere als «amused» und haben bereits eine Petition lanciert. Diese verlangt, dass die Queen die Reparationsarbeiten aus der eigenen Tasche zahle.

Königin Elisabeth wird nicht heimatlos

Königin Elisabeth und ihr Ehemann können während der Renovierung im Palast wohnen bleiben. Auch alle anderen Funktionen würden aufrecht erhalten, heisst es mit Blick auf Staatsempfänge und andere Veranstaltungen der Royals.

Der Buckingham Palast im Herzen der britischen Hauptstadt hat 775 Zimmer und 78 Bäder. Er ist der Hauptwohnsitz von Queen Elizabeth. Ihre Wochenenden und Ferien verbringt die 90-Jährige am liebsten auf Schloss Windsor.