Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Folge 4: Das Leben im Iran abspielen. Laufzeit 04:22 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 27.06.2019.
Inhalt

Inshallah Salars Reise zu seinen persischen Wurzeln

«Glanz & Gloria»-Moderator Salar Bahrampoori reist für einen Dokumentarfilm in seine zweite Heimat Iran.

Zwei Männer, ein Auto, 14 Tage und 7'000 Kilometer: «G&G»-Moderator Salar Bahrampoori reist zusammen mit Freund, Mitproduzent und Kameramann Reto Wettstein in den Iran. Auf der Suche nach seinen persischen Wurzeln kehrt der 40-Jährige nach über 25 Jahren zurück in das Land seines Vaters. In einer fünfteiligen «G&G»-Serie setzt sich Salar Bahrampoori mit den verschiedenen Facetten des Iran auseinander.

Ich bin zwischen zwei Kulturen aufgewachsen. Seit dem Tod meines Vaters habe ich die persische Kultur aber kaum mehr gelebt. Ich habe die Sprache nicht mehr gesprochen, das Essen nicht gegessen, die Düfte und Gerüche nicht gerochen. Ich habe das alles zur Seite gelegt. Aber jetzt, mit 40, will ich diese Welt wiederentdecken. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt dafür, ich spüre das.
Autor: Salar Bahrampoori«G&G»-Moderator
Legende: Video Trailer «Salars Reise in den Iran – Inshallah» abspielen. Laufzeit 00:34 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 23.06.2019.