Stefan Kurt spricht Spielbergs Riesen

Der Schweizer Schauspieler Stefan Kurt wird die deutsche Stimme des Riesen in Steven Spielbergs neustem Kinofilm «Big Friendly Giant» sprechen. Eine Ehre, denn Spielberg hat ihn eigenhändig ausgesucht.

Portrait Stefan Kurt. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Schauspieler und Synchronsprecher Stefan Kurt ist in beiden Bereichen erfolgreich. Keystone

Selbst ist der Regisseur: Steven Spielberg nimmt sich jeweils persönlich dem Stimmencasting an. Für die Hauptfigur in «Big Friendly Giant» hat er sich in der deutschen Version für den Schweizer Film- und Theaterschauspieler Stefan Kurt entschieden.

Zusatzinhalt überspringen

Big Friendly Giant

Das Waisenkind Sophie wird von einer rätselhaften Gestalt ins Riesenland entführt. Dort verrät ihr der Riese, dass er den Menschen schöne Träume in ihre Zimmer bläst. Doch leider ist er der einzige freundliche Riese im Land. Sophie und der Riese beschliessen, den furchtbaren Menschenfressern das Handwerk zu legen.

Begehrte Stimme: Von Tarantino zu Spielberg

Stefan Kurt wurde durch zahlreiche Fernseh- und Kinoproduktionen wie zum Beispiel «Der Verdingbub» oder «Die Akte Grüninger» bekannt.

Als Synchronsprecher wirkte der Berner zuletzt in Quentin Tarantinos Western «The Hateful Eight» mit.

Die Aufnahmen im Synchronstudio in Berlin dauern noch bis Ende nächster Woche. Der Film «Big Friendly Giant», der auf einem Kinderbuch von Roald Dahl aus dem Jahr 1982 basiert, startet am 21. Juli in den Deutschschweizer Kinos.

Video ««Akte Grüninger»: Kino-Premiere in St. Gallen» abspielen

«Akte Grüninger»: Kino-Premiere in St. Gallen

2:56 min, aus Glanz & Gloria vom 27.1.2014