Stéphanie von Monaco: «Ich liebe die Familie Knie»

Die Prinzessin ist zu Gast an der Feier zu Fredy Knie juniors 70. Geburtstag. Dort erzählt sie, wie es zur Freundschaft zwischen der monegassischen Fürstenfamilie und der Schweizer Zirkusfamilie gekommen ist.

Video «Stéphanie über die langjährige Freudschaft der Familien» abspielen

Stéphanie über ihre Freundschaft zur Familie Knie

0:24 min, vom 22.8.2016

«Die Knies liegen mir sehr am Herzen, ich liebe sie sehr», sagt Stéphanie von Moncao (51) an der Geburtstagsfeier von Fredy Knie junior zu «Glanz & Gloria». Die Fürstenfamilie von Monaco und die Schweizer Zirkus-Familie sind seit Jahren befreundet. Stéphanies Vater Rainier III. war ein guter Freund des Vaters von Fredy Knie junior. «Diese Freundschaft haben wir von Generation zu Generation weitergegeben», sagt die Prinzessin.

Liebe Worte für Fredy Knie

Video «Stéphanie über Fredy Knie jun.» abspielen

Stéphanie über Fredy Knie jun.

0:18 min, vom 22.8.2016

Fredy Knie junior wird am 30. September 70 Jahre alt. Bereits am Wochenende überraschten ihn Freunde mit einem Geburtstagsfest. Dafür ist Stéphanie extra in die Schweiz gereist. An der grossen Feier verrät sie auch, was sie am Zirkusdirektor so schätzt: «Seine Geduld, seine Nettigkeit und seinen Blick auf die Dinge finde ich aussergewöhnlich.»

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Fredy Knie jun. feiert seinen 70. Geburtstag

    Aus glanz und gloria vom 22.8.2016

    Fredy Knie jun. sei ein «Workaholic» sagen seine Freunde und Kollegen. Er ist seit seiner Geburt mit dem Zirkus unterwegs und seit mehreren Jahren Zirkusdirektor. Im September wird er 70 Jahre alt. Bereits dieses Wochenende überraschten ihn Freunde und Wegbegleiter mit einer grossen Geburtstags-Sause. Dort traten auch viele Künstler auf, die früher im Circus Knie zu Gast waren. Ein Matchbericht einer Jahrhundert-Sause.