Traumhochzeit in Venedig: So war Schweinsteigers grosser Tag

Es war der Höhepunkt der zweitägigen Schweinsteiger-Ivanovic-Sause: die kirchliche Trauung vom Mittwoch. Inmitten all der Brücken und Kanäle Venedigs war Romantik vorprogrammiert.

Kurz nach der kirchlichen Trauung gab es die von vielen Fans ersehnten Bilder: Fussball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger (31) und Tennis-Star Ana Ivanovic (28) sassen gemeinsam im Boot und winkten – als Ehepaar. Beim Verlassen der Kirche in Venedig hatten sich die Gäste in zwei Reihen aufgestellt, empfingen das Paar mit Luftballons, Jubel und Rosenblättern. Schweinsteiger selbst postete auch ein Bild von sich und seiner Frau bei Facebook und schrieb: Mr. & Mrs. – mit einem roten Herzchen.

Über die prominenten Gäste wurde wenig Offizielles bekannt – aber einige Sportstars wie Tennisspielerin Angelique Kerber waren dabei. Schweinsteiger Nationalmannschaftskollege Thomas Müller gratulierte via Twitter. Und Schweinsteigers gute Freunde, Fussballstar Lukas Podolski und Skirennfahrer Felix Neureuther, fehlten natürlich auch nicht.

Das standesamtliche Jawort hatten sich der Manchester-United-Fussballer und die serbische Tennisspielerin bereits am Dienstag gegeben.

Video «Sportler im Liebeshoch zum Zweiten» abspielen

Sportler im Liebeshoch zum Zweiten

0:18 min, aus Glanz & Gloria vom 12.7.2016