Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Hallo SRF! Auf den Mond

Mit verschiedenen Filmen und Dokumentationen erinnert SRF diesen Sommer an die erste Mondlandung vor 50 Jahren. Zur Einstimmung werfen wir einen Blick ins SRF-Archiv.

Die Astronauten Neil Armstrong und Edwin Aldrin landeten als erste Menschen auf dem Mond.
Legende: Die Astronauten Neil Armstrong und Edwin Aldrin landeten als erste Menschen auf dem Mond. SRF

500 Millionen Fernsehzuschauer weltweit verfolgten in den frühen Morgenstunden des 21. Juli 1969 (MEZ) die Mondlandung von Apollo 11 und die Mondbegehung der Astronauten Neil Armstrong und Edwin Aldrin. In der Schweiz sassen 900’000 Zuschauerinnen und Zuschauer gebannt vor ihren TV-Geräten. Nachfolgend einige Bilder der damaligen Übertragung:

Legende: Video Mondlandung abspielen. Laufzeit 03:16 Minuten.
Aus me_schonvergessen vom 30.12.1969.

«That’s one small step for man, one giant leap for mankind!» Neil Armstrongs berühmte Worte waren auch in der damaligen Live-Übertragung von Radio Beromünster zu hören.

In der Schweiz erlangte Bruno Stanek dank der Übertragungen über die Apollo-Mission grosse Bekanntheit. Der Experte erklärte der Nation die Raumfahrttechnik anschaulich am Bildschirm.

Legende: Video Bruno Stanek abspielen. Laufzeit 02:22 Minuten.
Aus me_schonvergessen vom 12.05.2001.

Und so berichtete «Schweiz aktuell» zum 30. Jahrestag der Mondlandung:

Legende: Video 30 Jahre Mondlandung abspielen. Laufzeit 04:03 Minuten.
Aus Schweiz aktuell vom 21.07.1999.

Programmübersicht: 50 Jahre Mondlandung bei SRF

Sonntag, 16. Juni 2019

  • 10.00 Uhr, SRF 1; «Sternstunde Religion»: Das Universum braucht den Menschen nicht – Die Astrophysikerin Kathrin Altwegg im Gespräch mit Olivia Röllin
  • 10.10 Uhr, SRF 1; «Sternstunde Religion»: Der Mond – Unser mysteriöser Nachbar

Mittwoch, 19. Juni 2019

  • 9.00 Uhr, SRF 1; «SRF mySchool»: Der Mond – Unser Tor ins All – Die Sendung zeigt, welche überraschenden Erkenntnisse die Forschung gewonnen hat und ob der Traum einer Mondstation realistisch ist.
  • 9.02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur; «Kontext» – Die Sendung beleuchtet, was die Mondlandung technisch und wissenschaftlich gebracht hat.

Dienstag, 2. Juli 2019

  • Ab 9.02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur; «HörPunkt» – Geschichten vom Mond, von Vollmondritualen, Mondsüchtigen und Vollmondbier

Donnerstag, 20. Juni 2019

  • Vorabend, online auf Play SRF und YouTube – «Moon Race 2.0 – Das Rennen zum Mond damals und heute»
  • 20.05 Uhr, SRF 1; «DOK»: Die Mondlandung – Back to the Moon – Der Dokumentarfilm erzählt anhand von Archivaufnahmen vom historischen Apollo-11-Flug.
  • 22.25 Uhr, SRF 1; «Einstein»: Der Mond und wir – Die Sendung zeigt, wie die Wissenschaft den Einfluss des Mondes auf Mensch und Tier erforscht.
  • 23.45 Uhr, SRF 1; «Moon» – Kammerspielartiger Science-Fiction-Film von David Bowies Sohn Duncan Jones

Sonntag, 23. Juni 2019

  • 22.25 Uhr , SRF 1; «Reporter»: Moon Race 2.0 – Das Rennen zum Mond damals und heute

Freitag 19. Juli 2019

  • 00.25 Uhr, SRF 1; Mel Brooks’ Spaceballs – Spielfilm

Samstag, 20. Juli 2019

  • 20.10 Uhr, SRF 1; «Apollo 13» – Mehrfach ausgezeichnetes Drama
  • 23.00 Uhr, SRF 1; «Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen» – Spielfilm
  • 1.15 Uhr, SRF 1; «Outlier: The Story of Katherine Johnson» – Dokumentation
  • 2.00 Uhr, SRF 1; Kurzfilmprogramm mit «Die Reise zum Mond» aus dem Jahr 1902 und «To Plant a Flag» aus dem Jahr 2018

Sonntag, 21. Juli 2019

  • 13.10 Uhr, SRF 1; «Mission Weltraum – Race to Space» – Jugendfilm
  • 20.05 Uhr, SRF 1; «James Bond 007 – Moonraker: Streng geheim» – Spielfilm