Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Hallo SRF! Aus dem Weinberg

Sie gehört zum UNESCO-Kulturerbe und ist eine Hommage an die Weinbaukultur: die Fête des Vignerons. Einmal pro Generation kommen mehrere hunderttausend Besucherinnen und Besucher in Vevey zusammen. SRF zeigt mehrere Formate rund um das grosse Winzerfest, das vom 18. Juli bis am 11. August dauert.

Die Aufführung in der riesigen Arena auf dem Place du Marché von Vevey im Jahre 1977.
Legende: Die Aufführung in der riesigen Arena auf dem Place du Marché von Vevey im Jahre 1977. Fête des Vignerons

Die Fête des Vignerons ist ein Schweizer Weinfest, das nur alle 20 bis 25 Jahre in Vevey im Kanton Waadt stattfindet – dieses Jahr vom 18. Juli bis am 11. August. Das Volksfest würdigt die Arbeit der Weinbauern. Ein Höhepunkt ist denn auch deren Krönung im Verlauf des Festes. Die Wahl entspricht einer jahrhundertealten Tradition, bei der die besten Winzer für ihre Leistungen öffentlich geehrt werden. Ein weiterer Publikumsmagnet ist die Aufführung in der riesigen Arena auf dem Place du Marché. Das farbenfrohe Spektakel findet während der Fête fast täglich mit über 5500 Laienschauspielern und über 1000 Musikerinnen und Sängern statt. «Das schönste was ich in Europa sah», soll Charlie Chaplin seinerzeit nach einem Besuch über die Fête des Vignerons gesagt haben.

Ein magischer Ort
Die Sender der SRG berichten umfassend über die Fête – im Vorfeld und vor Ort. «Im Fokus der Berichterstattung liegt natürlich das Spektakel an sich. Es stammt aus der Feder von Daniele Finzi Pasca, dem künstlerischen Leiter und Regisseur der Fête des Vignerons. Aber es geht natürlich auch darum, das ganze Drumherum, das Leben und die Ereignisse rund um den Event abzubilden und erlebbar zu machen. Sie machen Vevey während drei Wochen zu einem magischen Ort», sagt Olivier Cajeux, der für die SRG das nationale Projekt leitet. Denn einen vergleichbaren Grossanlass gebe es in der Schweiz in seinen Augen nicht. «Erstens, weil es ein sehr altes Fest ist. Die Erstauflage ging 1791 über die Bühne. Zweitens, weil es ein sehr seltenes Fest ist, das nur einmal pro Generation stattfindet. Und drittens, weil die Feierlichkeiten immer wieder anders daherkommen. Sie sind jedes Mal noch grösser und schöner als zuvor.»

Legende: Video Fête des vignerons abspielen. Laufzeit 01:33 Minuten.
Aus Tagesschau vom 31.07.1999.

Fête des Vignerons bei SRF

  • «DOK»: «Ein Jahr in den Rebbergen»: «Die vierteilige Reihe begleitet die Winzer im Tessin, in der Westschweiz und im Bündnerland über die vier Jahreszeiten hinweg – vom Rebschnitt im Winter bis zur Weinlese im Herbst. Ab 5. Juni 2019, jeweils mittwochs, 20.50 Uhr, SRF 1
  • «Schweiz aktuell»-Woche Fête des Vignerons mit Sabine Dahinden: Die Sendung berichtet am 18. und 19. Juli 2019 live über die Eröffnungsfeier und die spektakulären täglichen Inszenierungen in der eigens dafür gebauten Arena. In den Tagen davor reist Moderatorin Sabine Dahinden durch verschiedene Weinbaugegenden der Westschweiz. Montag bis Freitag, 15. bis 19. Juli 2019, 19.00 Uhr, SRF 1
  • «Fête des Vignerons – Die Krönung»: Die Krönung der Rebbauern ist das Herzstück jeder Fête des Vignerons. Sven Epiney kommentiert für SRF. Donnerstag, 18. Juli 2019, 12.50 Uhr, SRF 1
  • «Fête des Vignerons – Der Umzug»: Am Kantonaltag der Innerschweiz und des Tessins überträgt SRF den farbenfrohen Umzug durch die Stadt Vevey. Samstag, 27. Juli 2019, 15.45 Uhr, SRF 1
  • «Fête des Vignerons – Le Spectacle»: Die Aufführung in der riesigen Arena auf dem Place du Marché von Vevey zeigt ein Jahr im Leben eines Weinbergs. Das farbenfrohe Spektakel findet mit über 5500 Laienschauspielern und über 1000 Musikerinnen und Sängern statt. SRF zeigt das «Spectacle» in voller Länge, kommentiert von Sven Epiney. Samstag, 27. Juli 2019, 21.00 Uhr, SRF 1
  • «Potzmusig» live von den Fête des Vignerons. Samstag, 20. und Samstag 27. Juli 2019, 14.00 Uhr, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 1