Zum Inhalt springen
Video
Porträt der Sprecherinnen und Sprecher bei SRF
Aus Hallo SRF! vom 25.04.2024.
abspielen. Laufzeit 7 Minuten 32 Sekunden.

Die Stimmen der Sprechprofis Die akustische DNA von SRF

Ihre Stimmen stehen unverkennbar für SRF und sind im Ohr des Publikums verankert. Die Sprecherinnen und Sprecher sind die akustische Visitenkarte von SRF. Sehen Sie im Video, was in den sogenannten Off-Kabinen und Vertonungsregien vor sich geht.

Sie sind dank Live-Kompetenz und eisernen Nerven eine sichere Anlaufstelle für Last-Minute-Beiträge in den News. 27 Sprecherinnen und Sprecher leihen den unterschiedlichsten Sendungen und Formaten von SRF ihre Stimmen. Ob als neutraler Kommentar in der «Tagesschau» oder im Dialekt bei «Schweiz aktuell», literarisch, wissenschaftlich oder poetisch – das Team von Kurt Grünenfelder liefert die unterschiedlichsten Sprechhaltungen: «Wir wollen, dass sich unser Publikum mit SRF und den einzelnen Sendungen identifizieren kann. Dafür stehen wir mit unseren Stimmen. Eine Zuschauerin oder ein Zuschauer soll denken: Ah, diese Stimme kenne ich und der höre ich gerne zu.» Kurt Grünenfelder ist selbst als Sprecher regelmässig zu hören, beispielsweise in News-Sendungen («Tagesschau», «10 vor 10», «Gesichter und Geschichten») und unzähligen Dokumentationen.

Porträt von Kurt Grünenfelder
Legende: Kurt Grünenfelder Kurt Grünenfelder leitet das Team der 27 Sprecherinnen und Sprecher. Seine Stimme ist auch regelmässig in SRF-Sendungen zu hören. SRF/Oscar Alessio

Weiter, sagt Kurt Grünenfelder, seien die Wandlungsfähigkeit der eigenen Stimme und präzises Timing entscheidend. Und er ergänzt: «Am allerwichtigsten sind die Liebe zur Sprache, ein emotionales Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit, Textinhalte immer als einen Dialog mit den Zuschauenden und Zuhörenden zu verstehen.» Dabei darf Witz und Selbstironie nicht fehlen, wie die Sprecherinnen und Sprecher im Video mit ihren Aufwärmübungen, Lieblingswörtern und Stolperern gleich selbst demonstrieren.

Video: Ann-Katrin Frick, Kurt Grünenfelder, Peter Karlaganis, Philippe Schnyder

Sprecherinnen und Sprecher bei SRF

Box aufklappen Box zuklappen

Die meisten Sprecherinnen und Sprecher haben eine fundierte Schauspiel-Ausbildung. Dies erlaubt ihnen nebst der – in der TV-Branche seltenen – Live-Vertonung der News auch eine hohe Qualität bei Literaturvertonungen fürs Radio oder bei Dokumentationen und Reportagen. Zu ihrer Arbeit gehören zudem die Recherche und Vorbereitung für die Vertonungsphase.

Meistgelesene Artikel