Zum Inhalt springen

Hallo SRF! Ohne sie gibt’s keine Serie

Am 26. Februar 2018 startet der Achtteiler «Seitentriebe»; weitere Staffeln gibt’s für den «Bestatter» und für «Wilder». Doch ohne Statisten wären Mike Müller und Sarah Spale ziemlich einsam. Was es bedeutet, Statistin oder Statist zu sein, weiss Esther Rutschmann, Leiterin Stabstelle Fiktion.

Dreharbeiten zu «Der Bestatter».
Legende: Dreharbeiten zu «Der Bestatter». SRF

Man stelle sich vor, Mike Müller alias Luc Conrad fährt durch Aarau, und kein Mensch ist auf der Strasse zu sehen. Oder wie sähe die Informationsveranstaltung des Investors in «Wilder» aus, würde die Bevölkerung im Gemeindesaal fehlen? Ohne Statisten wären die Stars in ihren Serien ziemlich einsam. «Pro Produktion benötigen wir bis zu 200 Statisten», weiss Esther Rutschmann, Leiterin Stabstelle Fiktion bei SRF. Dabei geht es zur Hauptsache um alltägliche Situationen, etwa, dass eine Person im Hintergrund vorbeiläuft oder unauffällig auf einer Parkbank sitzt, während im Vordergrund die Action passiert.

«Einheimische» Statisten
Wenn möglich werden die Statisten an jenen Orten rekrutiert, an denen gedreht wird. Oft können die Bewohnerinnen und Bewohner, Stammgäste in einer Beiz oder Mitglieder eines Vereins für Statistenrollen begeistert werden. «Die Erfahrung zeigt, dass die Einheimischen immer sehr motiviert und engagiert mitmachen», so Rutschmann. Sie schätzen die Erfahrung, einmal die Luft an einem Filmset schnuppern zu können. Aber: «Wer sich als Statistin oder Statist zur Verfügung stellt, darf einfach nicht enttäuscht sein, wenn er oder sie im fertigen Film dann nicht erkennbar ist oder unter Umständen gar nicht vorkommt.»

Geduld ist gefragt
Für die Statistensuche ist die jeweilige Produktionsfirma verantwortlich. Die Suche erfolgt je nach Bedarf via Presse, via Facebook oder Aushang vor Ort. Wer sich beispielsweise für eine Statistenrolle bei «Der Bestatter» interessiert, kann sich hier , Link öffnet in einem neuen Fensterdafür registrieren. Es gibt aber auch die Möglichkeit, sich in der Datenbank einer spezialisierten Castingagentur, Link öffnet in einem neuen Fenster anzumelden. Für angehende Statisten hat Esther Rutschmann noch einen Tipp: «Es braucht viel Geduld. Statist zu sein bedeutet vor allem warten – warten, bis man endlich zum Einsatz kommt.»

SRF-Serien 2018/2019
• «Seitentriebe», 1. Staffel, ab 26. Februar 2018
• «Nr. 47», 1. Staffel, ab Mitte Mai 2018
«Der Bestatter», 7. Staffel, ab Januar 2019
«Wilder», 2. Staffel, ab Ende 2019