Zum Inhalt springen

Header

Legende: SRF
Inhalt

Information Wieso kamen im «Club» vom 3. August Corona-Skeptiker zu Wort?

Barbara Lüthi und Sandro Brotz nehmen Stellung.

Grundfrage der Sendung war, ob die Pandemie die Gesellschaft spaltet und wie Brücken geschlagen werden können. Wir wollten die unterschiedlichen Lager miteinander ins Gespräch bringen. Eingeladen waren Akteure aus Politik, Wissenschaft, Medien und Zivilgesellschaft. Bei den Gästen Prisca Würgler und Michael Bubendorf handelt es sich um Vertreterinnen und Vertreter einer Bewegung, die zwei Referenden zustande gebracht haben. Den Aussagen der Massnahmen-Kritikerinnen und -Kritikern wurde insbesondere von Infektiologe Manuel Battegay mit wissenschaftlich fundierten Ausführungen entgegnet.

Die Zuschauerinnen und Zuschauer hatten somit die Möglichkeit, sich eine eigene Meinung zu bilden.

Verschwörungstheorien oder abstrusen Behauptungen wird bei SRF keine Plattform gegeben. Dies haben wir in der gestrigen Sendung auch als Moderatorin und Moderator klargemacht. Wir orientieren uns am aktuellen Kenntnisstand der Wissenschaft.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen