Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Hallo SRF! Schöne Aussichten

Das Wetter bewegt die Menschen. Das zeigen nicht nur die hohen Einschaltquoten bei «SRF Meteo», sondern auch die zahlreichen Publikumsrückmeldungen – viele verbunden mit dem Wunsch, einmal einen Einblick in die Redaktion zu erhalten. Aus diesem Grund offerieren wir einen Blick hinter die Kulissen.

Das «Meteo-Team» freut sich, Ihnen einen Einblick in den Redaktionsalltag zu gewähren.
Legende: Das «Meteo-Team» freut sich, Ihnen einen Einblick in den Redaktionsalltag zu gewähren. SRF

«Hallo SRF!» und die «Meteo»-Redaktion laden zu einem exklusiven Redaktionsbesuch nach Zürich ein. Aus Platzgründen ist die Teilnahme auf vier Personen beschränkt; die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden ausgelost. Doch auch all jene Interessierten, die nicht direkt vor Ort mit dabei sein können, erhalten besondere Einblicke: «Hallo SRF!» wird diesen Redaktionsbesuch mit der Kamera begleiten und eine Zusammenfassung auf srf.ch/hallosrf publizieren.

Das erwartet Sie:

  • Teilnahme an den Wetterbriefings der «Meteo»-Redaktion
  • Einblick in den Redaktionsalltag und Möglichkeit, Fragen zu stellen
  • Backstage-Teilnahme bei der Produktion von «Meteo» am Mittag
  • Führung durch die SRF-Studios am Standort Zürich Leutschenbach
  • Kleiner Apéro

Jetzt bewerben
Der Redaktionsbesuch findet am 9. Mai 2019 (von 9.30 bis 13.30 Uhr) in Zürich statt. Interessierte Personen senden eine E-Mail mit dem Stichwort «Meteo-Redaktionsbesuch» an hallosrf@srf.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster. Bitte geben Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer an. Teilnahmeschluss ist am Sonntag, 31. März 2019. Die Gewinner werden per E-Mail informiert. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt.

Als kleine Einstimmung gibt es hier die Antwort von Thomas Bucheli, Redaktionsleiter «SRF Meteo», auf die häufig gestellte Frage, weshalb die Sendung nicht auf Hochdeutsch moderiert wird.

Legende: Video Publikumsfrage des Tages abspielen. Laufzeit 00:47 Minuten.
Aus Hallo SRF! vom 22.02.2019.