Grosse Geschenke und Weihnachtszauber bei «Happy Day»

Für die grosse «Happy Day»-Weihnachtsshow von nächstem Samstag hat sich Röbi Koller wieder viele schöne Überraschungen einfallen lassen. Für ein ganz besonderes Geschenk brauchte Röbi Koller eine der grössten Verpackungen in der Geschichte von «Happy Day».

Video «Röbis grosses Geschenk» abspielen

Röbis grosses Geschenk

0:22 min, vom 9.12.2015

Im Frühling hat Nik, 34, aus Spiegel bei Bern zwei Schlaganfälle erlitten. Seither hat der leidenschaftliche Sportler Probleme mit der Motorik, mit Sprechen und Lesen. Zur gleichen Zeit erfuhr seine Frau Andrea, dass sie schwanger ist. Für sein Kind will sich Nik zurück in ein normales Leben kämpfen. Dafür möchte sich Andrea bei ihm mit einem besonderen Geschenk bedanken. Und dazu braucht es eine der grössten Geschenk-Verpackungen, die Röbi Koller je für eine Überraschung einsetzen musste.

Die weiteren Geschichten in der Show

Urs, 47, aus Kleinwangen LU ist fasziniert von allem, was sich auf Rädern fortbewegt. Der Landmaschinenmechaniker kann mit jedem Gefährt umgehen, nur eines durfte er noch nie fahren: einen Pistenbully. Dass Urs heute überhaupt in der Lage ist, von einer solchen Fahrt zu träumen, ist ein kleines Wunder. Erst im vergangenen August hat er nach jahrelanger Krankheit eine Spenderniere bekommen. Jetzt wollen ihm seine Liebsten diesen Herzenswunsch mithilfe von «Happy Day» erfüllen.

Ein Umbau für Familie Kunz aus Ringwil

Yvonne und Reto Kunz aus Hinwil ZH sind eine typische, junge Familie. Sie haben drei Kinder und leben in einem kleinen Weiler im Zürcher Oberland. Ihr altes Eigenheim hat Reto Zimmer für Zimmer selbst umgebaut. Nach der Geburt des dritten Kindes, der kleinen Livia, merken die Eltern, dass etwas mit ihr nicht stimmt. Eine Odyssee von Arzt zu Arzt, von Therapie zu Therapie beginnt und braucht alle Kraft der Familie. Die dringend nötige Renovation bleibt auf der Strecke – ein Fall für Kiki Maeder und ihr Umbauteam.

Live im Studio: Sarah Connor, Semino Rossi und Himmel auf Erden

Sanfte Töne und akrobatische Höchstleistungen im Studio von «Happy Day»: Soulqueen Sarah Connor präsentiert live im Studio ihren Song «Bedingungslos». Im Starduett überrascht Schlagersänger Semino Rossi seinen grossen Fan Claudia, 42, aus Lengnau AG und singt mit ihr «Aber dich, gibt’s nur einmal für mich». Und die Artisten des Weihnachtszirkus Himmel auf Erden verwandeln das «Happy Day»-Studio in ein Weihnachtswunderland.

Diese und weitere emotionale Überraschungsgeschichten, sehen Sie am Samstag 19. Dezember 2015 ab 20.10 Uhr bei «Happy Day» auf SRF 1.

Sendung zu diesem Artikel