CD der Woche: «Encore un tour?»

Bereits in den Sechzigern konnte die Fribourgerin Arlette Zola als trendiger Teenager ihre ersten Hits verbuchen. Danach ging es mit ihrer Karriere mal steilauf, mal wieder bergab. Nun präsentiert sie eine neue CD mit persönlichem Touch. 

Als Höhepunkt kann man sicherlich Arlette Zolas phänomenalen dritten Platz beim Concours Eurovision de la Chanson 1982 mit  «Amour on t'aime» bezeichnen.

Arlette Zola zog sich mehrmals aus dem Musikgeschäft zurück und arbeitete unter anderem auf dem eigenen Bauernhof und im Gastgewerbe.

In regelmässigen Abständen meldet sich Arlette mit einer neuen CD zurück.  Mit «Encore un tour?» stellt sie ihr neustes Werk vor, bei dem sie viele Lieder selber komponiert hat. Auch über ein Duett mit Toni Vescoli und ein Chanson à la Edith Piaf darf man sich freuen.

Gespielte Musik