Die Stadt der Zukunft ist durchmischt: vom Leben am Stadtrand

Die sogenannte Gentrifizierung stellt die soziale Durchmischung eines Quartiers auf den Kopf. Luxuriöse Totalsanierungen und Neubauten vertreiben die alte Mieterschaft und drängen sie an den Stadtrand oder sogar aus der Stadt. Die 49-jährige Jeannette Behringer weiss davon ein Liedchen zu singen.

Bildlegende: SRF / Yvonne Rogenmoser

Autor/in: Karin Salm