«Gay Radio», das schwule Radio aus Argentinien - Radio Stories (4/6)

Sergio Miranda ist, seit er mit 13 Jahren das erste Mal ein Mikrofon in den Händen gehalten hat, vom Medium elektrisiert. 2004 gründet er Argentina Gay Radio und damit das erste Schwulenradio Lateinamerikas. Minderheiten eine öffentliche Stimme zu geben, sagt er, werde immer wichtiger.

Bildlegende: SRF / Yvonne Rogenmoser

Autor/in: Anne Herrberg