Zum Inhalt springen

Header

Audio
Trailer: «Grauen»
Aus Grauen vom 22.10.2020.
abspielen. Laufzeit 01:14 Minuten.
Inhalt

Hörspiel Angst = Lust

Nachts im Wald, ein Lagerfeuer: Da gibt es nichts besseres, als sich schaurige Geschichten zu erzählen. Und genau das passiert auch im neuen Hörspiel-Podcast «Grauen». Gänsehaut garantiert!

Schon überzeugt! Wo kann ich «Grauen» abonnieren?

Hier:

Und für alle anderen: 5 Facts, was «Grauen» ausmacht (und warum du es hören musst!)

  1. Das Setting: Eine Vollmondnacht, ein Lagerfeuer, vier Freunde von früher. Was sie verbindet? Die Lust an grusligen Geschichten – und ein dunkles Geheimnis …
  2. Das Format: Einmal pro Monat gibt es eine neue Folge von «Grauen» – und zwar immer zur Vollmondnacht! Die Geschichten, die sich die vier erzählen, wechseln. Doch nach und nach kommen wir dem Geheimnis auf die Spur, warum die vier sich treffen ...
  3. Die Stories: Für «Grauen» suchen wir die besten Geschichten raus, die das Netz zu bieten hat (creepy pasta). Wir bringen euch die Klassiker aus den Urbanen Legenden, gfürchige Sagen aus der Schweiz (oder Geistergeschichten vom Balkan). Und natürlich krasse Stories, die wir selbst erlebt haben – oder ein Freund von einer Freundin von einem Freund ...
  4. Die Sprache: «Grauen» ist auf Schweizerdeutsch, und zwar ein Schweizerdeutsch, so wie es heute gesprochen wird. Don't be afraid of Anglizismen – be afraid of the dark ...
  5. 90-Vibes: Die Hauptfiguren von «Grauen» waren Teenies in den 90ern – und damals ist etwas passiert, was sie bis heute verbindet … Wer da Vibes von «Scream», «Ich weiss, was du letzten Sommer getan hast» und «Blair Witch Project» bekommt, ist hier genau richtig! (Und alle anderen auch, auch wir schauen «Dark» und «American Horror Story» ...)

Und weil Halloween dieses Jahr eine Vollmondnacht ist, starten wir gleich mit 3 Folgen aufs Mal:

Und nun zu den vier Freunden

Moment Mal – das waren doch nur drei!

Stimmt! Das ist die vierte im Bunde: Vera Bommer.

Schauspielerin Vera Bommer
Legende: Vera Bommer spielt Steffi ... und ist auch privat ein Fan von grusligen Geschichten. (c) privat

Sie hat Nele in «Seitentriebe» gespielt – und ist ein grosser Grusel-Fan, wie sie verrät:

Magst du Grusel, Vera?

«Ich mag Gruselgeschichten sehr … ich hab mit Leidenschaft die ganzen Dracula-Geschichten gelesen und auch sonst so lauter Spooky Stories!»

Erzählst du auch selber Gruselgeschichten, am Lagerfeuer?

«Das blöde ist, dass ich im Nacherzählen überhaupt nicht gut bin, aber im Zuhören bin ich spitze ;-) »

Und früher, in der Jugend?

«Doch, voll! Ich bin in so einem Dorf aufgewachsen im Tessin, mit so kleinen Steinhütten, und da haben wir uns regelmässig abends getroffen, und die älteren Kinder, also die Jugendlichen, haben
immer so die Geschichten erzählt: «Hey, wusstet Ihr, dass bei der Nachbarin immer Schritte auf dem Estrich sind? Aber wenn sie hoch geht, dann ist da niemand …». Damit bin ich aufgewachsen. Dieser Grusel: Man will das hören, hat aber gleichzeitig Schiss.»

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen