Zum Inhalt springen

Header

Video
Samuel Streiff: «Es hat sich besser gehalten als ich!»
Aus Hörspiel und Satire vom 20.10.2020.
abspielen
Inhalt

45 Jahre Grusel Happy Birthday, Schreckmümpfeli!

Es ist gleich alt wie Samuel Streiff, Walter Andreas Müller hört es am liebsten auf dem Nachhauseweg im Auto, Kamil Krejci unter der Bettdecke, für Suly Röthlisberger ist es ein Krimi-Praliné, Franz Hohler hat mal eines geschrieben: Das «Schreckmümpfeli» wird 45!

Am 5. November 1975 drang es zu später Stunde erstmals in die helvetischen Stuben und Schlafzimmer: das «Schreckmümpfeli». Seither gingen gegen tausend von diesen ironischen Kurzkrimis über den Sender – zu seinem 45. Geburtstag gratulieren ihm seine Macherinnen und Macher!

Auch heute, im digitalen Zeitalter, ist der Sendetermin auf Radio SRF 1 immer noch eine Fixzeit für Hörerinnen und Hörer, die sich ohne Kribbeln im Bauch nicht mehr unter die Bettdecke verkriechen mögen. Das «Schreckmümpfeli» wurde schon bald nach seiner Erfindung Kult und ist bis heute lebendig und attraktiv geblieben.

Schreckmümpfeli;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen