Zum Inhalt springen

Header

Audio
«König F» von Robert Messerli 4/6
Aus Hörspiel vom 27.06.2016.
abspielen. Laufzeit 39:32 Minuten.
Inhalt

Hörspiel Hörspiel-Saga mit Retro-Charme: «König F» von Robert Messerli

Die Hörspiel-Saga blendet zurück in jene Zeit, als die Sportart zwar schon König, aber das Geschäft damit noch alles andere als attraktiv war: Es war die selige Zeit der Amateure. Doch die «Tschütteler» galten bereits als Helden, und die Dramen auf und neben dem Platz waren dieselben wie heute.

Hauptfigur des Hörspiels ist das junge Spielertalent Toni Tschümperli. Der junge Mann erlebt einen kometenhaften Aufstieg. Aber dann sieht sich der naive Balltreter mit den Herausforderungen des frühen Ruhms konfrontiert.

Toni Tschümperli rennt in alle offen stehenden Messer, begeht alle Jugendsünden eines zu früh Erfolgreichen, glaubt sich gegen die ihm unangenehmen Einflüsse wehren zu müssen, spielt nicht nur mit dem Ball leichtfertig, sondern auch mit den ihm zufliegenden weiblichen Sympathien, verärgert Reporter, Kollegen, Freundinnen, kurz: Toni Tschümperli arbeitet sich nah an den Rand des Abgrunds.

Die sechs Folgen dieser Schweizerischen Hörspiel-Saga mit Retro-Charme bieten auch ein Wiederhören mit den Schauspieler-Legenden der damaligen Zeit: Ellen Widmann, Heinrich Gretler, Ruedi Walter und viele andere. Dazu ist der unvergessliche Jean-Pierre Gerwig in seiner Eigenschaft als Fussball-Reporter zu hören.

Mitwirkende: Heinrich Gretler (Fritz Tschümperli), Karen Meffert (Hanna, seine Frau), Jean-Jacques Oehme (Toni Tschümperli), Ellen Widmann (Helene Krattiger), Franz Matter (Karl Krattiger), Jean-Pierre Gerwig (Paul Germann), Silvia Lydi (Frau Germann), Ruedi Walter (Pius Fädli), Inge Hugenschmid (Jocelyne), René Besson (Ruedi Linder), Elisabeth Schnell (Berthe Linder) u.a.

Regie: Ulrich Studer
Produktion: 1971, SRF

Hören Sie hier alle 6 Folgen:

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen