Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Notabene 45. Ein Tagebuch» von Erich Kästner
Aus Lesung vom 08.09.2015.
abspielen. Laufzeit 29:04 Minuten.
Inhalt

Lesung «Notabene 45. Ein Tagebuch» von Erich Kästner

März 1945: Erich Kästner flüchtet als vorgebliches Mitglied einer Filmtruppe in ein idyllisches Tiroler Dorf. Dort erlebt er das Kriegsende und kommentiert mit beissender Ironie, wie sich plötzlich alle an nichts mehr erinnern können (und wollen).

Sprecher: Kurt Grünenfelder - Redaktion und Regie: Johannes Mayr - Produktion SRF 2015 - Dauer: 28‘

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.