Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Um eine Nacht der Liebe» (1/4) von Émile Zola
Aus Lesung vom 04.09.2012.
abspielen. Laufzeit 30:49 Minuten.
Inhalt

Lesung «Um eine Nacht der Liebe» & «Die Vogelscheuchen» von Émile Zola

Julien Michon ist ein einfacher Bursche, der – obwohl gross und kräftig gewachsen – ein schüchterner, stiller junger Mann ist. Seine einzige wirkliche Freude ist das Flötespielen. Damit verzaubert er jede Nacht den stillen Platz vor seinem Haus und das dunkel daliegende Schloss gegenüber.

Und im Anschluss an Folge 4: In «Die Vogelscheuchen» wird das traurige Leben vermeintlich hässlicher Frauen skizziert, die von einem Geschäftsmann als schönheitsfördernde Kosmetikartikel an die Pariser Damenwelt verhökert werden.

Sprecher: Raphael Clamer und Peter Kner - Übersetzung: Helmut Bartuschek und Martin H. Richter - Produktion SRF 2012 - Redaktion und Regie: Susanne Heising - Dauer: 29‘14‘‘

dunkelbraune Flöte hinter schwarzem Hintergrund
Legende: Julien Michon ist ein einfacher Bursche. Seine einzige wirkliche Freude ist das Flötespielen. Unsplash/ Aswin Thekkoot

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.