Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio «Verlass deinen Garten nicht» von Walter Oberer abspielen. Laufzeit 01:09:55 Minuten.
Aus Hörspiel vom 02.06.2017.
Inhalt

Hörspiel Zum 100. Geburtstag von Anne-Marie Blanc

Am 2. September hätte die «Grande Dame» ihren runden Geburtstag gefeiert. Grund genug, dem Hörspiel-Publikum Perlen aus dem Archiv zu präsentieren.

Am 2. und 9. September 2019 strahlt Radio SRF 1 die witzige Boulevard-Komödie «Leben und leben lassen» von Louis Verneuil aus. Anne-Marie Blanc spielt darin den Broadway-Star Valerie an der Seite von Leopold Biberti.

«Verlass Deinen Garten nicht» von Walter Oberer

Jean ist ein Postbeamter sechster Klasse in Barbaruche. Tag für Tag stempelt er Briefe und Pakete. Eines Tages hat er plötzlich einen Einfall, der sein ganzes Leben verändern wird. Es ist die Geschichte zweier Menschen, die kaum zueinander passen und doch füreinander bestimmt scheinen.

Zu seinem Hörspiel sagt der Autor Walter Oberer: «Es gehört heutzutage zu den üblen Gewohnheiten, dass man annimmt, jedes Stück müsse eine Aussage haben. Unser fatal grüblerischer Verstand kann sich leider immer weniger damit abfinden, die Dinge so zu nehmen, wie sie geschrieben sind. Ich habe nicht geschrieben, um eine Aussage zu machen, sondern um zu unterhalten. Und aufdecken wollte ich, wie schlimm es um uns bestellt ist, wenn wir beginnen, Pläne zu fassen, das Leben zu ordnen. Wenn wir die Ordnungen höherer Natur zu unseren eigenen machen wollen.»

«Fanny», «Marius» und «César»

In seiner «Marius-Trilogie» hat Marcel Pagnol der südfranzösischen Wesensart ein lebenspralles literarisches Denkmal gesetzt. Schauplatz der Saga ist das Marseille der 1920er Jahre - mitten drin als Fanny: Anne-Marie Blanc.

«Fünf Treppen ohne Lift» von Kurt R. Neubert

«Ein kleines Irrenhaus» nennt die Aufwartefrau Müller die wohngemeinschaftlich genutzte Wohnung im fünften Stock an der Parkstrasse. Als ein Zimmer frei wird und die bezaubernde Renate Blankenburg einzieht, erliegen die Herren der WG sofort dem Charme der neuen Mieterin.

Eine sehnsuchtsvolle, romantische Liebesgeschichte aus einer längst vergangenen Zeit, mit der legendären Anne-Marie Blanc in der Rolle der Renate Blankenburg.