Aufarbeitung eines Skandals

Beiträge

  • Aufarbeitung eines Skandals

    Ein paar Wochen nach dem grossen Fleisch-Skandal stehen die Coop-Verantwortlichen vor einer grossen Aufgabe. Es gilt, im nächsten Jahr das Vertrauen der Kunden zurückzugewinnen. Dafür soll unter anderem eine neue Zertifizierung sorgen.

    «Jede Metzgerei wird dabei von einer externen Firma kontrolliert, die einzelnen Prozesse werden ganz genau angeschaut», erklärt Coop-Sprecherin Susanne Sugimoto. Damit soll zum Beispiel bei Schichtwechsel garantiert werden, dass kein Fleisch ausgepackt wird und in den Offen-Verkauf gelangt.

    Genau das aber war im Herbst passiert, Coop musste sich daraufhin tagelang der Schweiz erklären. Überall hatten die Leute beim Fleischkauf ein mulmiges Gefühl, das Vertrauen in den Grossverteiler war zeitweise sehr gering.

    Simon Thiriet