«Gemeinsam sind wir stark»: Bei Tipp-Gemeinschaften trifft das nur bedingt zu

Beiträge

  • «Gemeinsam sind wir stark»: Bei Tipp-Gemeinschaften trifft das...

    Den grossen «Euro-Millions»-Jackpot knacken, das würde auch «Espresso»-Hörer Martin Erni gerne. Deshalb steigt er auch auf ein Spiel-Angebot ein, das ihm per Telefon schmackhaft gemacht wird.

    Als der Verkäufer mit unbekannter Telefonnummer schliesslich die Kosten mittels Kreditkarten-Angaben einfordern will, beschliesst Martin Erni vom Spielen abzusehen - aus Angst vor Daten-Klau bei seiner Kreditkarte.

    Hinter dem Telefonverkauf steckt eine in der Schweiz legal operierende Tipp-Gemeinschaft. Euro Lotto Tipp AG bietet Tipp-Gemeinschaften an, um so gemeinsam mit anderen Spielern die Gewinnchancen zu erhöhen. Dass bei Espresso-Hörer Martin Erni direkt die Kreditkarten-Daten abgefragt wurden, sei ein individueller Fehler eines Mitarbeiters, hält die Euro Lotto Tipp AG fest. Normalerweise hätten die Kunden auch die Möglichkeit per Rechnung oder Lastschriftverfahren zu bezahlen. Die Telefonverkäufer würden aber nochmals darauf sensibilisert.

    Magnus Renggli

  • Trick 77: Essen versalzen, was tun?

    Klare Suppen oder warme Saucen lassen sich am einfachsten mit Wasser verdünnen. Auch Eiweiss soll Salz binden - ein rohes Eiweiss in die Brühe geben. Vor dem Servieren das geronnene Eiweiss entfernen.

    Bei Gemüsesuppen oder einem Eintopf empfehlen «Espresso»-Hörer, zwei bis drei geschnittene Kartoffeln oder viel gehackte Kräuter beizugeben.

    Für einen Trick alter Schule benötigt man einen glühenden Metallstab. Dieser wird für kurze Zeit in die versalzene Speise getaucht.

    Ist bei Backwaren überschüssiges Salz bereits mit den anderen Zutaten verbunden, sollte der Teig frisch gefertigt werden.

    Krispin Zimmermann