Spitex: Wie weiter?

Die Behandlung im Spital wird immer kürzer, dafür leistet die Spitex immer mehr Einsätze. Dies könnte die Spitex bald an den Rand der Belastung bringen.

Können Patienten auch in Zukunft auf zuverlässige Pflege ausserhalb von Spitälern und Heimen zählen? Spitex-Präsidentin Stéphanie Mörikofer nimmt live Stellung zur Zukunft der spitalexternen Pflege.

Espresso digital

Heute zur Frage: Wie reinigt man einen LCD-Computermonitor schonend und dennoch effektiv?

Beiträge

  • Spitex: Immer wichtiger für Spital-Entlassene

    Die spitalexterne Pflege (Spitex) dürfte in nächsten Zeit noch deutlich mehr als heute in Anspruch genommen werden: Weil an den Spitälern mittels songenannter Fallpauschalen abgerechnet wird, werden die Patienten immer früher nach Hause entlassen.

    Der Ansturm könnte die Spitex bald bis über die Grenzen belasten, fürchten deren Vertreter. Was bedeutet das für die Patienten? Können sich in Zukunft alle spitalexterne Pflege leisten, die sie benötigen? Wird die Spitex zu einer Armuts-Falle, falls die Patienten sich an deren Finanzierung beteiligen müssen?

    Alex Reichmuth