Weshalb Ihre Stimmung die Wirtschaft interessiert

Beiträge

  • Weshalb Ihre Stimmung die Wirtschaft interessiert

    Löhne, Preise, Teuerung: In der Wirtschaftswelt lässt sich jede Entwicklung in Zahlen ausdrücken - seit 40 Jahren sogar die Stimmung der Konsumentinnen und Konsumenten. Viermal im Jahr fragt der Bund 1200 Leute nach ihrer Stimmung und ihren Einschätzungen.

    Grund: Beim privaten Konsum spielt das Bauchgefühl eine entscheidende Rolle.

    Wie werden sich die Preise, Arbeitslosenzahlen und die Wirtschaft allgemein in Zukunft entwickeln? Was selbst Profis nicht einfach beantworten können, fragt das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) normale Konsumentinnen und Konsumenten. Und weil jeweils 1'200 von ihnen die 11 Fragen beantworten, bilden sich in der Gesamtheit Resultate, die für die Konjunkturforschung wertvoll sind. «Die Befragten spüren die Wirtschaftsentwicklung korrekt», sagt Bruno Parnisari, Leiter des Ressorts Konjunktur beim Seco.

    Tobias Fischer

  • Gauner geben sich als Handwerker aus

    «Die Verwaltung schickt mich, um die Heizung zu kontrollieren», melden sich Unbekannte an der Haustür. Mit dieser Masche gelangen die Betrüger in die Wohnung, lenken ihre Opfer ab und begehen Diebstähle.

    «Verlangen Sie von Amtspersonen und Handwerkern unbedingt einen Ausweis und lassen sie keine unbekannten Personen in ihre Wohnung eintreten», rät Urs Wigger von der Luzerner Polizei. Weiter bringe eine Rückfrage (z.B. bei der Hausverwaltung) Klarheit, ob es sich wirklich um echte Handwerker handelt.

    Simon Thiriet

  • Trick 77: Flecken auf Sonnenstoren und -schirmen wegbürsten

    Stoffe von Sonnenschirmen und -storen sind zwar robust, aber nicht davor gefeit, dass sich Flecken bilden. Wichtig ist, die Flecken so bald wie möglich zu reinigen. Vogelkot und andere feuchte Flecken zuerst trocknen lassen, dann mit einer weichen Bürste entfernen.

    Als Alternative zur Bürste haben sich auch Abwaschschwämme (weiche Seite) und farblose Radiergummis bewährt.

    Bei grösseren Flecken wird auch empfohlen, den Stoff von Sonnenschirmen und -storen mit lauwarmem Wasser und einem milden, pH-neutralen Waschmittel, Seife oder Shampoo einzureiben. Kurz einwirken lassen, danach den Stoff mit viel Wasser abspülen. Dabei nicht nur die betroffene Stelle, sondern möglichst den ganzen Schirm reinigen, sonst ist der Stoff unterschiedlich hell.

    Oliver Fueter