A Great Day in Harlem

Vor sechzig Jahren, im Sommer 1959, fanden sich vor einem Haus an der 126. Strasse in Harlem, New York 57 Jazzmusiker, darunter drei Frauen ein. Der Esquire-Fotograf Art Kane hatte sie hergebeten, um ein Gruppenbild zu einer Titelgeschichte über das goldene Zeitalter des Jazz zu machen.

Tatsächlich: Wer das Foto anschaut, sieht den Titel des Artikels bestätigt, fast die ganze Prominenz der damaligen Jazzwelt ist versammelt, von A wie Henry «Red» Allen bis Y wie Lester Young. Late Night Jazz spielt den Soundtrack zum Bild.

Moderation: Annina Salis, Redaktion: Beat Blaser