Herbie Hancock, der geniale Ingenieur an den Tasten

Vom Klavier-Wunderkind aus Chicago hat Herbie Hancock schon früh in der Jugend zum Jazz gefunden - und parallell dazu auch ein Studium als Elektronik-Ingenieur absolviert.

Diese Vielseitigkeit, sein Erkundungsdrang und seine pianistische Souveränität zeichnen den erflg- und einflussreichen Musiker bis heute aus. Zwei Dutzend seiner schönsten Stücke und Platten, zum runden Geburtstag am 12. April 2020.

Redaktion: Andreas Müller-Crepon