«Himmelblau - Leben am Limit»: die neue Staffel

Edi führt uns zu einer neuen Geschichte – zu einer Frau, die er im Gefängnis kennenlernt. Sie wurde wegen einem Bombenattentat zu einer Haftstrafe verurteilt. Was steckt da dahinter?

Guru Swami Omkarananda
Bildlegende: Sendungslogo des Podcasts «Himmelblau – Leben am Limit» SRF

«Himmelblau – Leben am Limit» spielt sich in den 70er Jahren in Winterthur ab: Zwei Bombenanschläge schrecken die Schweiz auf. Sie gelten dem damaligen Zürcher Polizeidirektor und einem Anwalt. Anhänger einer Sekte um einen indischen Guru werden festgenommen. Den Attentaten geht ein langjähriger Konflikt zwischen der Sekte und den Anwohnern voraus. Wie konnte dieser Streit so eskalieren? Die SRF-Journalistinnen Sabine Meyer und Patricia Banzer begeben sich auf Spurensuche, sprechen mit Zeitzeugen und blicken ins Innere der Sekte.

Die brandneue Serie «Himmelblau – Leben am Limit» ist jetzt in den Podcastapps zu finden oder als Download verfügbar auf www.srf.ch/lebenamlimit.