Zum Inhalt springen

Header

Beerensoufflé.
Legende: Beerensoufflé: Das Rezept von Meisterbäckerin Johanna Maier. SRF
Inhalt

Rezepte Beerensoufflé

Das Rezept von Meisterbäckerin Johanna Maier

Für eine mittlere Gratinform

Zutaten

Topfenmasse (Grundmasse):

  • 2 Eier
  • 20 g Maizena (2 gehäufte TL)
  • 60 g Puderzucker
  • 250 g Topfen (Quark, 20% Fett, gut ausgedrückt)
  • Saft und abgeriebene Schale von einer Zitrone
  • ¼ Vanilleschote, ausgekratztes Mark
  • gemahlener Zimt und Sternanis nach Geschmack
  • ein Schuss Rum nach Geschmack (oder etwas Rum in Zuckersirup mit der ausgeschabten Vanilleschote aufgekocht)

Eischneemasse:

  • 6 Eiweiss
  • 60 g Kristallzucker

Früchte oder Beeren-Unterlage:

  • 250 g Preiselbeeren-Konfitüre oder andere frische oder eingemachte Früchte oder Beeren nach Saison und Belieben

Zubereitung

  1. Alle Zutaten der Grundmasse cremig rühren. Kühlstellen bis zum Gebrauch (kann 2 Tage im Voraus gemacht werden).
  2. Backofen auf 170 Grad vorheizen.
  3. Eiweiss langsam etwas anschlagen, Zucker portionenweise zufügen, langsam aufschlagen bis der Eischnee Spitzen bildet. Eischneemasse vorsichtig unter die Grundmasse heben.
  4. Preiselbeeren auf den Boden der gebutterten Form streichen, die Soufflé-Masse darauf verteilen.
  5. Im vorgeheizten Ofen 20 bis 30 Minuten goldbraun backen.
  6. Mit Puderzucker bestäuben und servieren mit Vanille-Glacé und karamellisierten Nüssen.

Schmeckt auch in abgekühltem Zustand.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Anita Walker-Ferrari , 6318 Walchwil
    ….einfach ein Traum !!! Meine Mami ist von Kärnten von Bad St. Leonhard ich bin immer wieder begeistert,denn die Österreichische Bäckerei hat viele Schmankerln . Kindheitsträume bei meiner Omama in der Backstube kamen mir in den Sinn als ich das Beerensoufflé ausprobierte. Duftende ,winterliche Grüsse Anita Walker
  • Kommentar von Josef kuster , 8738 Uetliburg
    gute Sendung und int. Rezepte bravo
  • Kommentar von Gabriella Reato , Sax
    Bis dato, die beste Sendung, stimmte alles von der Begruessung ueber die Harmonie, Ausgeglichenheit der Gastgeberin bis hin zum Rezept. Congrats. Liebe Gruesse, Gabriella.