Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Physik, Chemie, Biologie Biodiversität im Schülergarten

Was gehört in einen biologischen Garten? Wie pflegt man diesen nach den Regeln der Permakultur? Und wie fördert man auf dem Schulareal die Biodiversität? Schülerinnen und Schüler in Biel und in Seegräben wissen es. Denn ihr Unterricht findet auch draussen in der Natur statt.

Video
Biodiversität im Schülergarten
Aus SRF mySchool vom 28.11.2020.
abspielen

Ihren Schülergarten in Biel pflegen die Kinder nach den Regeln der Permakultur. Das bedeutet, dass die natürlichen Kreisläufe im Garten berücksichtigt werden. Alles Gemüse ist biologisch angebaut. Die Schülerinnen und Schüler setzen also kein Gift ein, um die Pflanzen vor Tierchen oder Pilzen zu schützen oder um Unkraut fernzuhalten.

Der Schülergarten ist sehr vielfältig. So wachsen dort neben verschiedenen Gemüsepflanzen auch Brennnesseln, Disteln oder einheimische Sträucher. Die Pflanzenvielfalt im Garten ist entscheidend für die Vielfalt der Tiere. Wildbienen besuchen die Disteln und andere Wildblumen, in den Sträuchern nisten Vögel und auch Marienkäfer leben im Garten, weil niemand Gift auf die Läuse spritzt.

Die vielen verschiedenen Tiere spielen eine wichtige Rolle im natürlichen Kreislauf. So verschlingen Vögel die Raupen, die an den Kohl wollen, die Wildbienen bestäuben die Blüten der Zucchettipflanzen und die Marienkäfer fressen die Läuse an den Bohnenstauden.

Auch an der Primarschule in Seegräben wird die Biodiversität grossgeschrieben. Die Schülerinnen und Schüler haben ihre Schulanlage umgestaltet und einen Teich angelegt, ein Insektenhotel aufgestellt oder Stein- und Asthaufen zusammengetragen, um ein Zuhause für Tiere zu schaffen.

So lernen diese Schülerinnen und Schüler in Biel und in Seegräben draussen in der Natur, wie man die Vielfalt der Pflanzen und Tiere fördert. Gleichzeitig erfahren sie, warum die Biodiversität wichtig für uns alle ist – gerade auch in Anbetracht des Klimawandels.

Stufe: für PS, Sek I

Fächer: NMG, Biologie, Gesellschaft

Stichwörter: Artenvielfalt, Naturschutz, Umweltschutz, Ökosystem, Insektizide, Artensterben, Lebensraum, Artenreichtum, biologische Vielfalt, Erdschicht, Hummus, Kompost, Nährstoffe, Düngemittel, Monokultur, Pestizide, Dünger, Klimawandel, Wildpflanzen

Produktion: Katrin Sutter. «SRF mySchool» 2020.

VOD: Unbegrenzt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.