Die unbarmherzigen Samariter

Die Kluft zwischen Arm und Reich – eines der wichtigsten Traktanden der Weltpolitik. Doch erhebliche Investitionen im Kampf gegen die Armut scheinen wenig zu nützen. Immer noch müssen eine Milliarde Menschen mit weniger als einem Dollar pro Tag auskommen.

Video «Die unbarmherzigen Samariter» abspielen

Die unbarmherzigen Samariter

49 min, aus SRF mySchool vom 22.11.2013

Didaktik

Die Folgen lassen fächerübergreifenden Unterricht zu. Somit ist die Zusammenarbeit von mehreren Lehrpersonen sinnvoll. Gewisse Aussagen von interviewten Personen eignen sich als Ausgangslage für spannende Diskussionen innerhalb der Klasse. In Partner- oder Gruppenarbeit lassen sich einzelne Aspekte oder Projekte aus dem Film vertiefen. Anhand von Präsentationen stellen die Gruppen ihre Resultate der Klasse vor.

Stufe: Sek I, Sek II

Fächer: Gesellschaft, Wirtschaft

Stichwörter: Armut, Entwicklungsland, Finanzierung, Geld, Industrie, Kredit, Mozambique, Pakistan, Peru, Verantwortung, Weltbank

Produktion: Ecodocs/Condor Pictures 2009

Verkauf: www.ecodocs.ch

VOD: Unbegrenzt.

Sendungen zu diesem Artikel

  • SRF 1 22.11.2013 09:50

    SRF mySchool
    Die unbarmherzigen Samariter (5/5)

    22.11.2013 09:50

    Pakistan ist ein Entwicklungsland. Es ist gezeichnet von Armut, einer unstabilen Staatsführung und Terroranschlägen. Der Lebensmittelkonzern Nestlé investiert in dieses Land und nimmt mit der Milchproduktion und Mikrokrediten Einfluss auf das wirtschaftliche und soziale Umfeld.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 22.11.2013 09:40

    SRF mySchool
    Die unbarmherzigen Samariter (4/5)

    22.11.2013 09:40

    Die Weltbank unterstützte die Aluminiumfabrik Mozal in Mosambik mit einer Milliarde Dollar – Subventionen für ein Entwicklungsprojekt. Kritiker bezweifeln jedoch den Nutzen solcher Investitionen für die lokale Bevölkerung.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 22.11.2013 09:35

    SRF mySchool
    Die unbarmherzigen Samariter (3/5)

    22.11.2013 09:35

    Hungersnöte, Bürgerkriege und Aids: Afrika ist oft mit negativen Schlagzeilen in den Medien. Dabei hätte der Kontinent vor allem in der Landwirtschaft grosses Potenzial. Eine Erfolgsgeschichte ist die Cashewnuss-Produktion in Mosambik.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 22.11.2013 09:15

    SRF mySchool
    Die unbarmherzigen Samariter (2/5)

    22.11.2013 09:15

    Kredite vergeben an Menschen, die nichts haben: Einige Institutionen in Peru gewähren den ärmsten Leuten im Land Kleinkredite, damit sie ihr eigenes Unternehmen aufbauen können – und helfen ihnen, sich selbst und andere zu versorgen.

    Unterrichtsmaterial

  • SRF 1 22.11.2013 09:05

    SRF mySchool
    Die unbarmherzigen Samariter (1/5)

    22.11.2013 09:05

    Kein Geld der Welt kann Armut bekämpfen. Warum dann noch spenden? Aus schlechtem Gewissen und Angst vor Migration, sagen Experten. Doch Entwicklungshilfe ist keineswegs sinnlos. Richtig eingesetzt, fördert sie die Ausbildung und das Unternehmertum – und hilft den Menschen, sich selbst zu helfen.

    Unterrichtsmaterial