Geheimsache Gotthardfestung

Am Mythos Réduit wird gerüttelt: Ein Blick in den Festungsbunker zeigt die umstrittenen Pläne der Schweiz während des Zweiten Weltkriegs. Zeitzeugen, die der akuten Bedrohung in den 1940er-Jahren ausgesetzt waren, verteidigen jedoch die Strategie von General Guisan.

Video «Geheimsache Gotthardfestung» abspielen

Geheimsache Gotthardfestung

51 min, aus SRF mySchool vom 8.5.2015

Didaktik

Die Interviews animieren zum Diskutieren. Sie setzen jedoch Vorwissen mit der Situation der Schweiz im Zweiten Weltkrieg voraus. Ob die Emotionen der Aktivdienstler heute noch herüberkommen? Zugang zum damals herrschenden Zeitgeist könnte zum Beispiel eine Folge aus «Alpenfestung – Leben im Réduit» schaffen. Auf dieser Seite findet sich zum Film Zusatzmaterial für Gruppen- und Einzelarbeiten.

Stufe: Sek I, Sek II

Fächer: Geschichte, Gesellschaft

Stichwörter: Aktivdienst, Bergier-Kommission, Bundesratsbunker, General Henri Guisan, Gotthardmassiv, Krieg, Réduit, Swiss Data Safe, Zweiter Weltkrieg

Produktion: Nathalie Rufer. SF 2009

Verkauf: SRF Shop

VOD: Unbegrenzt.

Sendung zu diesem Artikel