Zum Inhalt springen
Inhalt

Gesellschaft, Ethik, Religion «Heftig, was man heute alles auf dem Handy hat»

Ein Video gerät ungewollt an die Öffentlichkeit und bringt zwei Jugendliche an den Rand der Verzweiflung. «SRF mySchool» zeigt Sequenzen aus dem Spielfilm «Upload» und thematisiert die Konsequenzen von Sexting. Im Interview gewähren die Hauptdarsteller Einblicke in ihre mediale Lebenswelt.

Ein Nacktselfie für die Liebste, ein Schnappschuss in Unterwäsche für den Verehrer, ein Handy-Sex-Video eines jungen Liebespaares: Das kennen Yaël Meier und Pablo Caprez aus ihrem Alltag. Die beiden Protagonisten aus dem Schweizerfilm «Upload» erzählen im Interview mit «SRF mySchool» von ihren Erfahrungen mit Sexting.

Sie wissen, welche Rolle der Pausenplatz für die virale Verbreitung spielt und welche Konsequenzen dies mit sich zieht. Yaël und Pablo sprechen auch über ihren persönlichen Umgang mit der heutigen digitalen Selbstdarstellung. Dabei ist ihnen klar, welches Bildmaterial sie der Öffentlichkeit zugänglich machen wollen und welche Aufnahmen besser privat bleiben sollen. Doch laut Yaël gibt es viele Gleichaltrige, die diese Abgrenzung ignorieren und zu leichtsinnig mit intimem Bildmaterial umgehen.

Passend zum Interview, zeigt «SRF mySchool» einen Zusammenschnitt aus dem Spielfilm «Upload» und bietet damit eine Gesprächsgrundlage für den Unterricht an. Die Filmszenen zeigen, wie sich ein Sexting-Video unkontrolliert in der Öffentlichkeit verbreitet und welche Folgen damit verbunden sind. Die Eskalation kann bis zu Sextortion reichen, einer Erpressungsmethode, bei dieser das Opfer aufgefordert wird, persönliches Bild- oder Videomaterial mit sexuellem Inhalt abzuliefern.

Didaktische Hinweise

Die kantonalen Volksschullehrpläne integrieren medienpädagogische und sexualkundliche Themen. Mit den Beiträgen von «SRF mySchool» lernen die Schülerinnen und Schüler die Risiken im Umgang mit digitalen Medien kennen und können dies in ihr eigenes Verhalten miteinbeziehen. Auch die Folgen missbräuchlichen Handelns im Umgang mit Medien sollen sie beurteilen können.

Stufe: Sek I, Sek II

Fächer: Medienbildung, Sexualkunde

Stichwörter: Mobbing, Cyber-Mobbing, Facebook, Chatroom, Nötigung, Missbrauch, Straftat, Pro Juventute, Kommunikation, Social Media, Sexualerziehung, Medienkompetenz, Lehrplan21

Produktion: Isabelle Rohrer. «SRF mySchool» 2015

Verkauf: Schweizerfilm «Upload» im Online-Shop SRF

VOD: Unbegrenzt.

«Upload»

«Upload»

Der Schweizerfilm zeigt die gesamte Gefühlspalette vom Verliebtsein, dem Kontrollverlust, der Scham, bis hin zum Ausgeliefertsein. Die DVD ist im SRF Shop erhältlich. mehr

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.