Im Schatten des grossen Krieges

Die Schweiz blieb von den Schrecken des Ersten Weltkriegs verschont. Doch auch hierzulande waren die Jahre zwischen 1914 und 1918 entbehrungsreich und voller Sorgen. 100 Jahre nach Kriegsausbruch berichten Zeitzeugen, wie sie diesen Krieg als Zäsur erlebten.

Didaktik

Stufe: Sek II

Fächer: Geschichte

Stichwörter: Martha Vals-Strübin, Mobilmachung, Aktivdienst, Rationierung, humanitäre Hilfe, Neutralität, Verarmung, Kriegsalltag, Rösti-Graben, Otto Niedegger, Wachtmeister Niklaus, Landesversorgung, General Ulrich Wille, Entente, Deutsches Kaiserreich, Sozialstaat, Familientradition, Aristokratie, Sittengemälde.

Produktion: Sabine Bitter. Radio SRF 2 Kultur «Reflexe» / «Kontext». 2014

Verkauf: Nicht im Angebot.

Audio on Demand: Unbegrenzt.