Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Gesellschaft, Ethik, Religion Lisa kriegt die Kurve

«Das Ganze hätte viel schlimmer verlaufen können. Ich könnte blind, behindert oder tot sein.» Lisa weiss, dass sie bei einem Verkehrsunfall grosses Glück hatte. Mit ihrem vernarbten Gesicht muss sie aber tagtäglich leben. Eine Operation soll ihr helfen.

Video
Lisa kriegt die Kurve
Aus SRF mySchool vom 11.11.2019.
abspielen

Am 20. August 2017 veränderte ein Unfall das Leben von Lisa Monn für immer. An jenem Sonntagnachmittag in Davos wollten sie und zwei Freundinnen im Wald Heidelbeeren sammeln. Doch auf der Fahrradfahrt den Berg hinunter passiert das Unglück: Das Auto vor Lisa bremst unerwartet und es kracht. Mit heftigen Schnittverletzungen wird sie ins Spital gebracht.

Der Unfall ist fast 2 Jahre her. Mittlerweile arbeitet Lisa als Physiotherapeutin im Luzerner Kantonsspital. Doch das Leben der jungen Frau wird überschattet von den Folgen des Unfalls. Die gut sichtbaren Narben im Gesicht und die Schmerzen bringen sie dazu, sich erneut einer Operation zu unterziehen. Eine Operation, mit der Lisa die Hoffnung verbindet, endlich mit diesem Kapitel in ihrem Leben abschliessen zu können.

Stufe: Sek I, Sek II

Fächer: Gesellschaft, Gemeinschaft, Ethik

Stichwörter: Verkehrsunfall, Fahrrad, Trauma, Schicksalsschlag, Resilienz, Unfallchirurgie, Spitalaufenthalt, Rehabilitation, Operation, Hoffnung,

Produktion: Nina Defuns. RTR 2019.

Verkauf: Nicht im Angebot.

VOD: Unbegrenzt.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.